Pflaumen-Zimt-Traum-Kuchen

Aufwand: mittel

Benötigte Hilfsmittel: Mixer oder Hochleistungsmixer, Küchenmaschine

Zutaten

für den Kuchenboden

  • 2 Tassen Kokosnussraspeln
  • 3 gehäufte Esslöffel rohes Kakaopulver*
  • ½ Tasse Mandeln
  • 1 ½ Tassen Datteln entsteint

für das Muß

  • 1 ½ Tassen reife Birnen
  • 1 ½ Tassen reife Pflaumen
  • 3 Esslöffel Flohsamenschalen*
  • ½ Teelöffel Lebkuchengewürz

zum Garinieren

  • ca. 400g geviertelte Pflaumen

für die Sahne

  • 2 Tassen Cashewnüsse
  • 1 Tasse Wasser
  • Saft einer Zitrone
  • 5 Datteln
  • Prise Vanille

Zubereitung

  • Kokosnussraspeln, Mandeln und Kakaopulver in die Küchenmaschine geben und zermahlen
  • Dieser trockenen Masse die Datteln hinzufügen und nochmals mixen und zu einem Teig verarbeiten
  • Den Teig auf einer runden Servierplatte oder einem eckigen Blech verteilen und platt drücken, ggf. die Platte vorher einfetten mit etwas Kokosöl
  • Alle Zutaten für das Muß, außer die Flohsamenschalen in den Hochleistungsmixer geben und fein mixen.
  • Flohsamenschalen hinzufügen und nochmals kräftig durchmixen
  • Muß auf dem Kuchenboden gleichmäßig verteilen
  • geviertelte Pflaumen auf dem Kuchen dekorativ verteilen
  • Für die Sahne alle Zutaten in den Mixer geben und fein purieren, dekorativ auf dem Kuchenboden vertreilen
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.