Rawbalance News: Entgiften zur Fastenzeit

„Der Darm ist die Wurzel der Pflanze Mensch“
-Dr. med. Franz Xaver Mayr

 

 

Hallo lieber Rohkostfreund,

Martin macht seit einigen Tagen Wasserfasten in Kombination mit Heilerde und entgiftet seinen Körper damit, vor allem den Darm.

DIe Wichtigkeit eines sauberen, gesunden Darms ist seit Jahrtausenden bekannt. Reinigen wir ihn regelmäßig durch Fasten, Einläufe, Chlorella, Heilerde, Cassia Fistula, spezielle Kräuter, Rohkost oder andere Hilfsmittel fühlen wir uns leicht, glücklich und gesund.

Vernachlässigen wir ihn, wird er zur Müllhalde und lagert Essensrückstände teilweise sogar für Jahrzehnte ein. Dass das nicht gesund ist, wird dich wohl kaum überraschen. Allmählich gelangen die Gifte des Zerfalls, der Gärung und der Fäulnis in das Blut, was uns schwach und matt werden lässt und das Gehirn und Nervensystem vergiftet. Unzählige Krankheiten entstehen. Nicht ohne Grund wurde früher bei fast allen körperlichen Beschwerden auch ein Einlauf gemacht.

Wenn du deinen Darm mal so richtig durchputzen möchtest, empfehle ich dir eine Detoxkur mit dem Colon Cleansing Kit von Blessed Herbs.

 

Unsere heutigen Themen

  • Blessed Herbs Colon Cleansing Kit – deine Detoxkur zur Fastenzeit
  • Paranüsse – Genuss und hoher Entgiftungsfaktor in einem
  • Mandeln – zur Erhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels

 

 

Blessed Herbs Colon Cleansing Kit – deine Detoxkur zur Fastenzeit

Schlappe Gefühle und Energielosigkeit waren gestern.
Reinige deinen Dickdarm mit ausgesuchten Kräutermischungen von Blessed Herbs und bringe dein System wieder in Schwung. Für ein Leben voller Glück, Wohlbefinden und Kraft.

Sämtliche Giftstoffe, wie Umweltgifte, werden mit dem Blessed Herbs Colon Cleaning Kit aus dem Darm gezogen. Dadurch kann dein Körper wieder besser wertvolle Nährstoffe aus dem Essen aufnehmen. Diese besondere Detoxkur regt die Verdauung an und verbessert sie.

Blessed Herbs ist seit sagenhaften 25 Jahren der Marktführer in Reinigungs- und Entgiftungs-Kits.

Jetzt bestellen

 

 

Paranüsse – Genuss und hoher Entgiftungsfaktor in einem

Die Paranuss ist als das Lebensmittel mit dem höchsten Selengehalt bekannt. Selen ist der Hauptbestandteil des Glutathion Enzyms, welches einen hohen Entgiftungsfaktor im Stoffwechsel hat. Das macht diese wunderbare Nuss zu einem gesunden Snack zwischendurch.

Öffne dich für dieses aromatisch würzige und mild süße Geschmackserlebnis und tu deinem Körper gleichzeitig etwas Gutes. Die Paranuss strotzt nur so von gesunden Vitaminen. Von Vitamin E, B2, B6 und B1 ist alles dabei, was deiner Gesundheit gut tut.

Ein weiterer wichtiger Inhaltsstoff der Paranuss verleiht uns Wohlbefinden. Um gelassen, zufrieden und voll innerer Stärke zu sein, braucht der Mensch Serotonin. Dieser Botenstoff wird im Gehirn gebildet, was wiederum die Aminosäure Tryptophan und Selen voraussetzt. In 100 Gramm Paranüssen ist der Tryptophangehalt etwa 170 mg hoch.

Ran an die Nuss

 

 

Mandeln – zur Erhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels

Der regelmäßige Verzehr von Mandeln schützt deine Gesundheit. Ihre cholesterinsenkende Wirkung ist weitreichend bekannt. Zudem existieren Hinweise darauf, dass sie den Triglyceridspiegel im Blut senken können und damit eine Schlüsselrolle in der Herzgesundheit einnehmen.

Auch die rund 500 Kalorien, die in cirka 100 Gramm Mandeln enthalten sind, sind figurtechnisch kein Grund zur Sorge. Das klingt nur bedenklich – ist es aber nicht! Ganz im Gegenteil. Eine 24-wöchige Studie hat gezeigt, dass der Verzehr von bis zu 570 Kalorien Mandeln täglich zu keiner Gewichtszunahme führt. Stattdessen konnten die Mandeln sogar bei einer gewünschten Gewichtsabnahme helfen.

Denn das Fett der Mandeln besteht größtenteils aus einfach ungesättigten Fettsäuren und zu einem geringeren Teil aus mehrfach ungesättigten Linolsäuren. Das bedeutet, dass sich das Fett der Mandel ähnlich positiv auf unsere Gesundheit auswirkt wie Olivenöl.

Na, das sind doch mal gute Neuigkeiten 🙂

Gleich zugreifen

 

Wusstest du, dass unsere transatlantischen Nachbarn am 16. Februar den Tag der Mandel feiern? Da habe ich doch gleich noch ein leckeres Rohkost-Mandel-Leinsamen-Brot für dich rausgesucht. Natürlich wieder in Rohkost-Qualität.

 

Rohkost-Mandel-Leinsamen-Brot

Sehr gehaltvoll und lecker

Aufwand: schwierig, Gourmet-Rohkost
Benötigte Hilfmittel: Küchenmaschine, Dörrgerät oder Umluftofen


Zutaten

  • 1 ½ Tassen Leinsamen, in Wasser eingeweicht
  • 4 Tassen gemahlene Mandeln oder 2 Tassen Mandelmehl und 2 Tassen Kokosmehl
  • 4 Knoblauchzehen, fein zermahlen (nach Geschmack) alternativ Zwiebeln o. ä.
  • Gewürze je nach Geschmack z.B. Basilikum
  • getrocknete Tomaten, Oliven
  • 1 Prise Salz (vorzugsweise Himalayasalz, Kristallsalz), evtl. Soyasauce
    Saft einer halben Zitrone


Zubereitung

Zuerst den Leinsamen mit derselben Menge Wasser (1 ½ Tassen) für ca. 15 Minuten einweichen (das ganze Korn ergibt groben Teig, das gemahlene Korn ergibt feinen Teig)
Dann alle Zutaten zusammen in eine Küchenmaschine geben oder von Hand gut vermengen. Dabei ist wichtig zu wissen: Je mehr Leinsamen man nimmt, desto dichter wird der Teig. Also mehr Mandeln, weniger Leinsamen und der Teig wird luftiger und lockerer
Man formt nun einen langen Laib und schneidet beliebig dünne/dicke Scheiben
Zum Schluss kommen diese Scheiben dann für ca. 6 – 8 Stunden bei ca. 45 Grad in den Trockner

Die Zubereitung ist auch mit einem Umluftofen möglich, solange dieser bei ca. 45° gehalten werden kann. Wenn nur 50° einstellbar ist, dann die Ofentür einen Spalt öffnen, so dass etwas Wärme und die Feuchtigkeit entweichen kann. Bei einem Umluftofen sind dünne Scheiben nach ca. 2 – 3 Stunden fertig, dickere Scheiben benötigen etwa 4 – 6 Stunden.


Tipps

Die Mandeln gegebenenfalls vorher zur Enzymaktivierung ca. 10 – 12 Std. einweichen/ankeimen (was sich positiv auf die Verdauung auswirkt) und anschließend trocknen.

 

 

Alle Produkte sind auch in unserem Laden vor Ort in Sasbachwalden erhältlich.
Quelle der Kraft – Spiritbalance Sadhana Ashram
Schönbüchstr. 24
77887 Sasbachwalden
Öffnungszeiten vor Ort: Montag bis Freitag, 10:00 – 19:00 Uhr, Samstag 10:00 – 17:00 Uhr und auf Anfrage.

 

 

Rohkost Seminare:
>> 27. – 29. April – Rohkost Erlebnis- und Genuss-Seminar – heilsam und alltagstauglich
>> 24. – 26. August – Rohköstliches Erlebnis- und Genuss-Seminar für Eltern und Kinder

Gleich den Termin in den Kalender eintragen:
Am 06. April ist wieder Rohkost Schlemmer-Treffen. Du bist herzlich eingeladen, dabei zu sein.

 

Falls du Fragen zu dem Newsletter oder zu einem Produkt hast,
kannst du uns gerne unter +49 7706 9789695 anrufen oder uns eine Email senden unter: info@rawbalance.de

 

PS.: Praktische Tipps für den Rohkostalltag und für Entgiftungen erfährst du in diesem Artikel hier von mir.

 

Deine Bharati
mit dem Rawbalance Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.