Rawnella und Lifebars für Leckereien-Liebhaber

Glaube an dich selbst und niemand wird dich aufhalten können

Halli Hallo,

na, heute schon geschlemmt?

Rawbalance sorgt für frischen Wind in deiner Küche 🙂

Ob cremige Aufstriche für das Frühstück, Rohkost-Riegel für den Nachmittagssnack, frische Nüsse für Kekse, Brote und Torten, ausgesuchte Superfoods für den Energiekick und pfiffige Rezepte zum Experimentieren – wir verwöhnen mit 100 % veganen Köstlichkeiten in Bioqualität. Und die passenden Küchengeräte gibt`s auch gleich dazu.

Unsere heutigen Themen:

  • Rawnella – für Schleckermäulchen
  • Lifebar Kokos – der Sattmacher
  • Revoblend – Hochleistungsmixer der Spitzenklasse

Rawnella – für Schleckermäulchen

Rawnella am Frühstücksteller und der Tag wird gleich viel heller. Ja so ist es, denn das im Aufstrich enthaltene Kakaopulver tut Seele und Herz richtig gut. Dies ist auf bestimmte Wirkstoffe im Kakao zurückzuführen, wie beispielsweise Tryptophan und Theobromin, die eine fühlbar stimmungsaufhellende Wirkung haben. Gekeimte rohe Bio-Haselnüsse, Cashewnüsse, Kokosblütenzucker, eine Prise Himalaja Salz und die richtige Menge Bourbon Vanille runden diesen dekadenten Haselnussaufstrich harmonisch ab. Ob aufs Frühstücksbrot oder zum Löffeln direkt aus dem Glas – Rawnella sorgt für Glücksgefühle.

>>> Hier bestellen um den Tag mit Rawnella zu versüßen


Lifebar Kokos – der Sattmacher

Der nächste Termin wartet und noch nichts gegessen? Kein Problem. Der Kokosriegel von Lifebar schmeckt nicht nur karibisch gut, sondern hält Hungergefühle für lange Zeit fern. Klein und praktisch passt er in jede Handtasche und ist somit immer griffbereit, wenns mal wieder schnell gehen soll. Der Riegel liefert, aufgrund seiner breiten Palette an Inhaltsstoffen, wichtige Vitamine und Mineralien, die du für die Abenteuer des Alltags brauchst.

Geschmacklich trifft eine verführerische Dattel-Kokosbasis auf zarte Mandeln und nussige Cashews. Eine Prise Vanille vervollständigt diese Köstlichkeit gekonnt. Da wird das Snaken zwischendurch zum puren Genuss.

>>> Lifebar Kokos-Vorräte auffüllen


Revoblend – Hochleistungsmixer der Spitzenklasse

Grüne Smoothies sind die Brücke zwischen idealer Nährstoffversorgung und höchstem Genuss. Manche Mixer schaffen kein optimales Ergebnis, wenn es um faserhaltiges Grünzeug geht. Nicht so der Revoblend. Professionell zerkleinert er Wildkräuter, Spinat, Salat und andere grüne Blätter absolut fein und faserfrei. Für dein cremiges Resultat.
Auch Nüsse, Eiswürfel, Obst und Gemüse lassen sich im Handumdrehen verarbeiten.
Dieser moderne Hochleistungsmixer verfügt über eine extrem hohe Drehzahl und scharfe SIXWAVE REVOBLADES. Der angebrachte Kipp- und Drehschalter ermöglicht eine leichte Bedienung des Gerätes. Optimal für gesundheitsbewusste Menschen, die gerne Zeit in der Küche sparen und gleichzeitig auf eine reichhaltige Versorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen zählen.

>>> Gleich mehr darüber erfahren


All die oben aufgelisteten Produkte und vieles mehr ist auch in unserem Laden vor Ort in Sasbachwalden erhältlich.

Quelle der Kraft – Spiritbalance Sadhana Ashram
Schönbüchstr. 24
77887 Sasbachwalden

Öffnungszeiten vor Ort: Montag bis Freitag, 10:00 – 19:00 Uhr, Samstag 10:00 – 17:00 Uhr und auf Anfrage.


REZEPT

Nuss-Schokolade

Aufwand: leicht
Benötigte Hilfsmittel: Form für Schokolade
Menge: Für ca. 100 g – eine Tafel Schokolade

Zutaten

Zubereitung

  1. Zuerst die Nüsse (z.B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse) zerkleinern (z.B. in einem Küchentuch mit einem Nudelholz zerschlagen) oder eben ganz belassen.
  2. Danach die Kakaobutter mit einer Prise Salz im Wasserbad zum schmelzen bringen. Dabei darauf achten, dass 42°C nicht überschritten werden. Solange die Hitze des Topfbodens mit dem Finger überprüfbar ist, sollte die Temperatur ok sein. Für einen schönen Schokoladenglanz 1-2 EL Kokosöl dazugeben (optional).
  3. Inzwischen das Kakao- und Carobpulver mit Agavendicksaft und der Vanille in eine Schüssel geben und dann die geschmolzene Kakaobutter dazugeben und alles miteinander vermengen.
  4. Zum Schluss die Schokolade in die Form gießen und die Nüsse darüber streuen, im Anschluss die Schokoladen für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vorsicht beim lösen aus der Form!

Tipp
Carobpulver kann man auch mit Kakaopulver ersetzen, dann 3 EL Kakaopulver. Durch das Carobpulver erfährt man einen “vollmilchähnlicheren” Geschmack.
Um einen Grauschleier der Schokolade zu vermeiden, ist es sinnvoll die Schokoladenform mit einem untergelegtem Schneidebrett in einer der obersten (wärmsten) Kühlschrankfächer abzustellen. Dadurch kann die Schokolade langsam von unten nach oben abkühlen.


Rohkost Seminare:

>> 24. – 26. August – Rohköstliches Erlebnis- und Genuss-Seminar für Eltern und Kinder

Gleich den Termin in den Kalender eintragen:

Am 06. Juli ist wieder Rohkost Schlemmer-Treffen. Du bist herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Falls du Fragen zu dem Blogpost oder zu einem Produkt hast,
kannst du uns gerne unter +49 7841-8392415 anrufen oder
uns eine Email senden unter: info@rawbalance.de

Deine Bharati
mit dem Rawbalance Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.