Rohkost Oliven, Mandeln, alles was dein Herz begehrt

Der Weg ist das Ziel
-Konfuzius 

 

Halli Hallo,

Ich freue mich sehr auf ein ganz besonderes Seminar, an dem auch meine Familie mit teilnehmen wird. Bist du auch mit dabei?

In diesem freudigen und anwenderfreundlichen Seminar lernst du, wie du deine ganze Familie mit rohen Köstlichkeiten verwöhnen kannst und auch deine Kinder richtig glücklich machst.
Neben leckeren Gaumenfreuden und gemeinsamen Vorbereiten von vielen Leckereien wartet auch umfangreiches Wissen zu den Themen Rohkost und Gourmetküche auf dich, auch viel Wissen natürlich, was die Rohkost für Babys & Kinder betrifft!

Das gemeinsame Essen gilt in den meisten Familien als freudiges Beisammensein, Zeit für Austausch und Stärkung der Zusammengehörigkeit. Es wird immer wichtiger, dass unser Essen auch wirklich nahrhaft und gesund ist, denn so viele Menschen leiden unter Unverträglichkeiten und Krankheiten, die bei guter Ernährung und Entgiftung oft sehr einfach heilen oder eben gar nicht erst entstehen.

Auch das Zubereiten von leckeren Speisen wird umso schöner, wenn auch die Kinder im Zubereitungsprozess mit involviert sind und neugierig die Welt der gesunden und mega leckeren Rohkost entdecken und erforschen können.

Rohköstliches Erlebnis- und Genuss-Seminar für Eltern und Kinder

 24. – 26. August 2018

Das bewegt mich, da möchte ich dabei sein!

 


Unsere heutigen Themen:

  • Mandeln – Knabberspaß für zwischendurch
  • Oliven Classic – einfach yummy
  • SOLO UT Quick – dein praktischer Untertisch-Trinkwasserfilter

 


 

Mandeln – Knabberspaß für zwischendurch

In Mandeln findest du den optimalen Snack. Sie versorgen dich mit wertvollem Vitamin E, Kalzium und Mineralien. Gesundheitlich haben sie tatsächlich einiges zu bieten. Sie unterstützen dein Herz, helfen bei Diabetes Typ 2, lassen die Haut strahlen, stärken die Augen und sind gut zum Abnehmen. Trotz ihres relativ üppigen Fettgehalts eignen sich Mandeln wunderbar, um dein Traumgewicht zu halten oder zu erlangen. Denn Mandeln sättigen dich über einen langen Zeitraum und versorgen den Körper mit wichtigem Eiweiß.

Pfiffigen Rohkostgerichten geben die knackigen Kerne den letzten Schliff. In diesen leckeren Mandeln findest du eine wahre Kraftquelle aus dem sonnigen Süden.

>>> Am besten gleich ausprobieren


Oliven Classic – einfach yummy

Mmmmhhhhhh…… Rohkostpizza mit schwarzen Oliven oder frisch gedörrtes Rohkostbrot mit Tomaten und Olivenstückchen. Einfach zum Dahinschmelzen.
Die griechischen, sonnenverwöhnten Oliven von Vita Verde sind von Hand selektiert, naturbelassen und leicht luftgetrocknet. Natürlich bestehen sie aus bester Rohkostqualität. Durch die natürliche Trocknung verlieren die Früchte ein wenig an Gewicht, gewinnen dafür aber an Geschmack.
Oliven sind reich an Vitamin A, B1, B2 sowie Fol- und Pantothensäure. Außerdem versorgen sie den Körper mit zahlreichen wichtigen Mineralstoffen wie Magnesium, Kalium und Eisen.

>>> Her mit den Oliven


 

SOLO UT Quick – dein praktischer Untertisch-Trinkwasserfilter

Mit diesem komfortablen Untertisch-Wasserfilter von Sanquell kannst du dein Leitungswasser bequem aufbereiten und deine Wasserbeschaffenheit verbessern. Einfach direkt in die Kaltwasserleitung einbauen und schon kann es losgehen.

Du kannst das gefilterte Trinkwasser entweder aus einem separaten Hahn oder durch eine hochwertige 3-Wege-Armatur mit getrenntem Auslauf fließen lassen. Durch die Schnellkupplungsanschlüsse des SOLO UT Quick wird das Filterwechseln zum Kinderspiel.

>>> Jetzt Trinkwasserfilter sichern


 

All die oben aufgelisteten Produkte und vieles mehr ist auch in unserem Laden vor Ort in Sasbachwalden erhältlich.

Quelle der Kraft – Spiritbalance Sadhana Ashram
Schönbüchstr. 24
77887 Sasbachwalden

Öffnungszeiten vor Ort: Montag bis Freitag, 10:00 – 19:00 Uhr, Samstag 10:00 – 17:00 Uhr und auf Anfrage.

 

Als Inspiration gebe ich dir heute dieses köstliche Mandel-Leinsamen-Rezept mit.

Rohkost-Mandel-Leinsamen-Brot

Sehr gehaltvoll und lecker

Aufwand: schwierig, Gourmet-Rohkost
Benötigte Hilfsmittel: Küchenmaschine, Dörrgerät oder Umluftofen

Zutaten

  • 1 ½ Tassen Leinsamen, in Wasser eingeweicht
  • 4 Tassen gemahlene Mandeln oder
  • 2 Tassen Mandelmehl und 2 Tassen Kokosmehl
  • 4 Knoblauchzehen, fein zermahlen (nach Geschmack) alternativ Zwiebeln o. ä.
  • Gewürze je nach Geschmack z.B. Basilikum
  • getrocknete Tomaten, Oliven
  • 1 Prise Salz (vorzugsweise Himalayasalz, Kristallsalz), evtl. Soyasauce
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

  1. Zuerst den Leinsamen mit derselben Menge Wasser (1 ½ Tassen) für ca. 15 Minuten einweichen (das ganze Korn ergibt groben Teig, das gemahlene Korn ergibt feinen Teig)
  2. Dann alle Zutaten zusammen in eine Küchenmaschine geben oder von Hand gut vermengen. Dabei ist wichtig zu wissen: Je mehr Leinsamen man nimmt, desto dichter wird der Teig. Also mehr Mandeln, weniger Leinsamen und der Teig wird luftiger und lockerer
  3. Man formt nun einen langen Laib und schneidet beliebig dünne/dicke Scheiben
  4. Zum Schluss kommen diese Scheiben dann für ca. 6 – 8 Stunden bei ca. 45 Grad in den Trockner

Die Zubereitung ist auch mit einem Umluftofen möglich, solange dieser bei ca. 45° gehalten werden kann. Wenn nur 50° einstellbar ist, dann die Ofentür einen Spalt öffnen, so dass etwas Wärme und die Feuchtigkeit entweichen kann. Bei einem Umluftofen sind dünne Scheiben nach ca. 2 – 3 Stunden fertig, dickere Scheiben benötigen etwa  4 – 6 Stunden.

Tipp

Die Mandeln ggf. vorher zur Enzymaktivierung ca. 10 – 12 Std. einweichen/ankeimen (was sich positiv auf die Verdauung auswirkt) und anschließend trocknen.


Rohkost Seminare:
>> 24. – 26. August – Rohköstliches Erlebnis- und Genuss-Seminar für Eltern und Kinder

Gleich den Termin in den Kalender eintragen:
Am 06. Juli ist wieder Rohkost Schlemmer-Treffen. Du bist herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Falls du Fragen zu dem Newsletter oder zu einem Produkt hast,
kannst du uns gerne unter +49 7841-8392415 anrufen oder uns
eine Email senden unter: info@rawbalance.de

Deine Bharati
mit dem Rawbalance Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.