Shop-News: Goji Beeren – Beeren der Glückseligkeit

Halli Hallo lieber Rohkostfreund,

 

gleich zu Beginn möchte ich dich auf unsere erlebenswerten
Rohkost-Events in Sasbachwalden aufmerksam machen….

 

 

Kennst du schon mein Rohkost-Onlinetraining?

Mehr Infos dazu gibt`s hier


Unsere heutigen Themen:

  • Goji Beeren – Beeren der Glückseligkeit
  • Brokkoli – der König unter den Keimlingen
  • Stabilisierter Sauerstoff – unsere Buchempfehlung

 Falls du Fragen zu dem Blogpost oder zu einem Produkt hast,
kannst du uns gerne unter +49 7841-8392415 anrufen oder uns
eine Email senden unter: info@rawbalance.de

Deine Bharati
mit dem Rawbalance Team

Kennst du schon meinen Rawbalance Instagram-Account ?

Darauf findest du inspirierende Fotos aus unserem Garten,
Smoothie-Buch und über leckere Rohkostspeisen.


Goji Beeren – Beeren der Glückseligkeit

Diese knallig roten Wunderbeerchen werden häufig in der traditionellen chinesischen Medizin” verwendet.
Und das mit gutem Grund. Denn Goji Beeren sind voll gespickt mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. In Zentralasien sind sie als Beeren der Glückseligkeit bekannt.

Sie sind gut für die Augen, die Aufrechterhaltung eines gesunden Nervensystems und stärken das Immunsystem.
Zudem dienen wertvolle Goji-Polysaccharide zur körperlichen Entgiftung und als Energiequelle für deine nützlichen
Darmbakterien, die für die Darmflora eine wichtige Rolle spielen. In der Rohkostküche sind sie in Müslis,
Desserts, Kuchen und Obstsalaten besonders beliebt.

>>> Gleich zugreifen


Brokkoli – der König unter den Keimlingen

Es grünt so grün…. – selbst im Küchengarten!
Eine Vielzahl an Keimlingen zum selber ziehen macht`s möglich. Der König darunter?
Unserer Meinung nach der Brokkoli. Denn Brokkoli Keimlinge enthalten Senföl Sulforphan als wertvollen Inhaltsstoff. Sulforaphan findet man eigentlich in allen Kohlarten, jedoch bei Weitem nicht in so großen Mengen wie in den knackigen Brokkoli Sprossen. Was du davon hast? Es wirkt sehr antioxidativ und entgiftend. Brokkoli Keimlinge stärken dein Immunsystem und beugen Krebserkrankungen vor.

Geschmacklich sind sie aromatisch würzig und sogar ein wenig scharf.
Am Jausenbrot eine absolute Sensation. Jedoch machen sie sich auch in Rohkostsalaten
und als Topping von rohen Suppen oder Gemüsegerichten sehr gut. du solltest die Keimlinge
2-mal täglich wässern. Nach 4 bis 6 Tagen kannst du sie bereits ernten. Bitte beachte,
dass du sie erst der direkten Sonnenstrahlung aussetzen solltest, wenn bereits die
ersten Keimblättchen durchkommen.

>>> Brokkoli Keimlinge für meinen Küchengarten bestellen


Stabilisierter Sauerstoff – unsere Buchempfehlung

Durch Tonnen an freigesetzten Chemikalien und die Verbrennung von Erdöl, Gas, Benzin, Kohle und Holz verpestet der Mensch die Luft immer mehr. Denn dadurch werden große Mengen an Kohlenmonoxid und -dioxid produziert. Das Resultat zeigt sich darin, dass die lebenswichtige Luft zum Atmen immer sauerstoffärmer wird.

Selbst in unseren Lebensmitteln und Trinkwässern ist nicht mehr so viel Sauerstoff enthalten wie früher. Schritt für Schritt beraubt sich die Menschheit selbst der Basis des Lebens. Durch Sauerstoffunterversorgung treten gesundheitliche Probleme auf. Darüber und über stabilisierten
Sauerstoff als Mittel zur Trinkwasseraufbereitung schreibt Dr. Bettina Roccor in diesem äußerst spannenden und informativen Buch.

>>> Gleich das Buch bestellen


 

All die oben aufgelisteten Produkte und vieles mehr ist auch in unserem Laden vor Ort in Sasbachwalden erhältlich.

Quelle der Kraft – Spiritbalance Sadhana Ashram
Schönbüchstr. 24
77887 Sasbachwalden

Öffnungszeiten vor Ort: Montag bis Freitag, 10:00 – 19:00 Uhr, Samstag 10:00 – 17:00 Uhr und auf Anfrage.


Und in unserer Rezeptesammlung geht`s auch sommerlich weiter.
Heute haben wir einen erfrischenden Smoothie für dich.

Gurken-Sellerie-Smoothie

Phantastischer grüner Smoothie mit dem “besonderen Etwas”

Aufwand: schnell, einfach
Benötigte Hilfsmittel: Hochleistungsmixer 

Zutaten

  • 1 Salatgurke
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Banane
  • 1 L Wasser
  • Agavennektar nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Zuerst 1 Selleriestange – am besten noch mit grün – für die Deko in Streifen schneiden
  2. Dann die restlichen Zutaten im Hochleistungsmixer gut durchmixen
  3. Und zum Schluss in Gläser füllen und mit den Selleriestreifen dekorieren

Deine Bharati

mit dem Rawbalance Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.