Shop-News: Irisch Moos – praktisch für Desserts

Hallo und f(Rohe) Grüße,

wir freuen uns, dir mitteilen zu können, dass im Dezember ein Spezial Event
unseres gewohnten Rohkosttreffens stattfinden wird.Gemeinsam werden wir wunderbare weihnachtliche Kreationen zubereiten.Rohkostkekse, Winter-Smoothies, Kuchen und mehr, schlemmen ohne Reue,
komplett roh-vegan und das zur Adventszeit! Lass dich überraschen,
was in der Rohkostküche alles möglich ist!

In unserem Rohkosttreffen lernst du köstliche alternative Zubereitungen kennen,
gluten- und zuckerfrei, voller Geschmack und komplett aus gesunden natürlichen Zutaten.


Unsere heutigen Themen:

  • Irisch Moos – praktisch für Desserts
  • Erdmandel Blättchen – gesunde Nascherei
  • O2 Pure Sauerstoff-Allzweck-Spray
  • Rezept: Gurken-Kohlrabi-salat

Falls du Fragen zu dem Newsletter oder zu einem Produkt hast,

kannst du uns gerne unter +49 7841-8392415 anrufen oder uns
eine Email senden unter: info@rawbalance.de

Deine Bharati
mit dem Rawbalance Team

Kennst du schon meinen Rawbalance Instagram-Account ?

 

 

Darauf findest du inspirierende Fotos aus unserem Garten,
Smoothie-Buch und über leckere Rohkostspeisen.

In meiner Spiritbalance Akademie findest du Rohkost-Onlinetrainings
für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Gleich mal vorbei schauen!


Irisch Moos organisch – praktisch für Desserts

Das geschmacksneutrale Irish Moos ist ideal zum Eindicken von Desserts,
Puddings und Torten. Es verleiht deinen Gerichten eine gelartige und
dichte Konsistenz, ohne jegliche fettige Substanz von minderwertiger
Qualität zu verwenden. Darüber hinaus ist es eine reiche Quelle an Vitamin A,
mehreren B-Vitaminen, Vitamin C und D und hat eine stimulierende Wirkung auf den Stoffwechsel.

Es hat alles, was du brauchst, ….. nahrhaft, sättigend, biologisch und roh,
und es wird deinen Gerichten einen neuen Glanz verleihen.

 


Erdmandel Blättchen – gesunde Nascherei

Die ursprünglich aus Ägypten stammende Erdmandel ist eine seit mehr
als 3000 Jahren wachsende Knolle, wie die Funde archäologischer Überreste
in den Gräbern der Pharaonen zeigen.

Sie ist bekannt dafür, dass sie ein Lebensmittel ist, das praktisch alles enthält,
was der Mensch zum Überleben braucht. Ebenso ist sie bekannt für ihren
Haselnussgeschmack und ihre Süße. Darüber hinaus hat sie mehrere Eigenschaften,
um die Gesundheit zu verbessern, wie z.B. die Verdauungsleistung, das Herz-Kreislauf-System, die Immunabwehr…..

Wenn du die perfekte Ergänzung zu deiner Ernährung hinzufügen möchtest,
wird die Erdmandel dein bester Freund sein.

>>> Hier bestellen

 


O2 Pure Sauerstoff-Allzweck-Spray

Sicherlich hast du dich schon immer um die Qualität deiner Lebensmittel gekümmert.
Wir sind Keimen und Bakterien so stark ausgesetzt, dass wir oft nicht mehr wissen,
was uns krank macht.

Heute haben wir eine praktische und einfache Lösung.
Das Sauerstoff-Allzweck-Spray direkt vor dem Verzehr (oder zur Lagerung) über
anfällige Lebensmittel sprühen. Es reduziert Keime und Bakterien, die in der Luft,
im Wasser und in Lebensmitteln vorhanden sind oder entstehen können.

Darüber hinaus kann es auch bei leichten Sonnenbränden, kleinen Schnitten und
Insektenstichen eingesetzt werden. Auch zur Konservierung von Lebensmitteln.


All die oben aufgelisteten Produkte und vieles mehr ist auch in unserem Laden vor Ort in Sasbachwalden erhältlich.Quelle der Kraft – Spiritbalance Sadhana Ashram
Schönbüchstr. 24
77887 SasbachwaldenÖffnungszeiten vor Ort: Montag bis Freitag, 10:00 – 19:00 Uhr, Samstag 10:00 – 17:00 Uhr und auf Anfrage.


Wenn du lernen möchtest, wie man ein tolles Frühstück zubereitet,
um den Tag mit Energie zu beginnen, findest du hier ein Rezept,
in dem du die Paranüsse verwenden kannst:

Gurken-Kohlrabi-Salat

Eine ungewöhnliche Kombination, die es lohnt auszuprobieren

Aufwand: schnell, einfach, braucht Vorbereitung, Gourmet-Rohkost, Snack
Benötigte Hilfmittel: keine

Zutaten

  • 1 Salatgurke
  • 1 Kohlrabi
  •  2 EL Öl
  • 1 EL Agavannektar
  • 1 EL Zitronensaft
  •  Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel zerstoßen, Dill
  • 1 EL Rosinen
  •  etwas Orangensaft

Zubereitung

  1. Zuerst die Rosinen einige Stunden in Orangensaft einweichen
  2. Dann den Kohlrabi schälen, Gurke und Kohlrabi in feine Stifte schneiden
  3. Danach Öl, Zitronensaft, Gewürze und den Agavannektar gut verrühren
  4. Dann Rosinen und Dill klein hacken
  5. Zum Schluss alle Zutaten miteinander vermischen, etwas ziehen lassen und abschmecken

Gleich den Termin in den Kalender eintragen:

Am 07. Dezember ist wieder Rohkost Schlemmer-Treffen in Sasbachwalden.Du bist herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Deine Bharati

mit dem Rawbalance Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.