, ,

Zwiebelbrot mit Frühstückscrème & Schnittlauch

Rohkost Zwiebelbrot mit Früstückscreme & Schnittlauch

Dieses rohe Zwiebelbrot mit Frühstückscrème und Schnittlauch ist ein besonders leckeres Beispiel dafür, dass auch in der Rohkostküche nicht auf deftige Hausmannskost verzichtet werden muss! Als herzhafter Start in den Tag eignet es sich genau so gut wie als Beilage zum Salat oder als Partysnack. Durch die in ihr enthaltenen Avocados ist die Frühstückscrème besonders nahrhaft.

Tipp: So können Sie Abwechslung auf den Tisch bringen

Probiere dieses Zwiebelbrot doch auch einmal mit anderen Aufstrichen wie zum Beispiel roher Paprikacrème oder einem Cashewkäse.

2 Kommentare
    • jennyhumke
      jennyhumke says:

      Liebe Silvia
      danke für deinen Kommentar, ja einige Rezepte haben noch keine schriftlichen Angaben. Gerne gebe ich dir hier nun aber das Brot Rezept weiter:

      Zwiebelbrot
      Sehr einfaches Rezept für selbst gemachtes, frisches Brot
      Aufwand: einfach
      Benötigte Hilfsmittel: Dörrgerät

      Zutaten

      600 g Gemüsezwiebeln
      100 g gemahlene Leinsamen
      100 g gemahlene Sonnenblumenkerne
      50 ml Olivenöl
      50 ml rohe Sojasauce
      3 EL Agavennektar

      Zubereitung

      Zuerst die Gemüsezwiebeln in der Küchenmaschine zerkleinern und in eine Schüssel geben.
      Dann die restlichen Zutaten hinzugeben und alles gut verrühren.
      Zunächst den Teig mit einem Löffel auf das Backpapier im Dörrgerät ca. 1 cm dick ausstreichen.
      Nun eine Stunde lang bei 50° C trocknen (damit sich keine Bakterien bilden).
      Zum Schluss runter stellen auf 40° C und ca. 24 Stunden trocknen lassen.

      Möchtest du in Bharatis Rezepte Verteiler? Du bekommst dann wöchentlich ein Rohkost rezept zugeschickt. Trage dich gerne hier dazu ein: Rezepte Newsletter

      Liebe Grüße
      Jenny Humke

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.